Weibliche asiatische Tigermücke an Pflanze

TIGER

Informationsplattform über die Asiatische Tigermücke in der Oberrheinregion

TIGER (Tri-national Initiative Group of Entomology in Upper Rhine valley) ist ein EU-gefördertes INTERREG-V Projekt und dient der Unterstützung der Institutionen, die für die gesundheitlichen Risiken im Zusammenhang mit der Asiatischen Tigermücke zuständig sind. Im Fokus steht dabei Behörden kompetent in wissenschaftlicher und technischer Weise zu unterstützen. So können diese Risiken, welche von invasiven Stechmücken ausgehen, besser einschätzen und bewältigen.

Informationen über die Verbreitung der Asiatischen Tigermücke

Ursprünglich stammt die Asiatische Tigermücke aus Südostasien. Die hauptsächliche Ausbreitung der Asiatischen Tigermücke findet durch passive Verschleppung durch den Menschen statt…

Mehr erfahren

Wie kann ich eine Asiatische Tigermücke melden?

Sie möchten eine gefundene invasive Stechmücke zu uns einsenden oder melden? Unser Kontaktformular „Stechmücke melden“ dient hierbei als Schritt-für Schritt-Anleitung.

Zum Formular

Aktivitäten

05.03.2020

TIGER ist in Erstein!

Die Asiatische Tigermücken steht in der Oberrheinregion unter Überwachung. Seit den 1990er Jahren wächst die Population der Tigermücke in Europa und traf ...

25 - 28.10.2019

Die Asiatische Tigermücke ist zur Bio&Co 2019 eingeladen!

Um die Asiatische Tigermücke zu bekämpfen, ist eine Beteiligung der Öffentlichkeit unerlässlich. Das trinationale TIGER-Netzwerk aus französischen, deutschen und schweizerischen Experten arbeitet ...

11 - 13.10.2019

Die Asiatische Tigermücke feiert ihre Rückkehr zur Fête de la Science 2019!

Auch in diesem Jahr wird Aedes albopictus, die Asiatische Tigermücke, ein Wochenende im Universitätspalast bei der Fête de la science 2019 verbringen. ...

06.-07.07.2019

TIGER auf dem EFFEKTE Wissenschaftsfestival

2019 ist es wieder soweit: vom 29.6.-7.7.2019 findet in Karlsruhe wieder das große Wissenschaftsfestival EFFEKTE statt. Forschung und Highlights aus der Wissenschaft ...

Brutstätten der Asiatischen Tigermücke vermeiden!

Förderer

Partner

Schließen

Sprache Suchen